Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (2023)

+43 6432 8391 Anfragen von Buch

Deutsch

Deutsch Englisch

Zum Gutscheinshop

Wellness-Urlaub ist beliebter denn je – ob für einen aktiven Start im Frühling, ein paar Tage Entspannung im Sommer, im Herbst (der Klassiker schlechthin) oder natürlich im Winter – jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz an Wellness-Vergnügungen. Wellness in Bad Hofgastein dazu genießen.

Denn das Gasteinertal bietet zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes für Genießer, Sportler, für den Aktivurlaub oder einfach so. Und so passt es zum Urlaubstrend von heute. Was wollen Urlauber? Einfach: mehr! Aber ich möchte nicht noch hektischer in die Freizeit starten, als du es ohnehin schon im Alltag tust – es geht einfach um Vielfalt. Die Abwechslung in jeder Jahreszeit – ob Sommer oder Winter – möchte man individuell und abwechslungsreich genießen.

Und um ein Schlagwort zu verwenden: Entspannung bedeutet für jeden etwas anderes – wird aber durch einen Besuch in einer Therme oder einem Spa auf jeden Fall ergänzt! Das berühmte Thermalwasser wurde bereits im Jahr 1350 erwähnt. Aus diesem Jahr stammt das Gedicht über das Frauenbad in Grass in Gastein – die älteste nachgewiesene Darstellung der medizinischen Nutzung des Thermalwassers. Auch danach besuchten weiterhin Prominente das Gasteinertal – zum Beispiel Kaiser Friedrich III. oder der legendäre Arzt Parcelsus, Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth von Österreich sowie Kaiser Wilhelm von Deutschland und Fürst Bismarck, um nur einige zu nennen.

Thermalbäder im Sommer

Auch im Sommer ist das Gasteinertal ein Ort der Erholung und Entspannung. Der ideale Kurzurlaub ist eine Kombination aus Aktivität und Entspannung. Erkunden Sie im Frühling oder Herbst tagsüber die zahlreichen Wanderrouten und entspannen Sie nachts in der Therme. Die Wellnesshotels bilden hier den perfekten Mittelpunkt – mitten im Gasteinertal sind alle Attraktionen und Einstiegspunkte bequem erreichbar, viele sogar zu Fuß. Apropos Gehen, ich binHotel NoricaSie können in Roben den Flur entlang gehen, direkt zumAlpenthermeGastein - Erholung pur.
Entspannung beginnt bei atemberaubenden Wasserwelten und endet bei kulinarischen Genüssen – ob in der Almhütte mit urigen Spezialitäten oder luxuriöser Halbpension in Hotels – ein Aufenthalt in Gastein ist für jeden Feinschmecker etwas.

Die umliegenden Berge lassen sich nicht nur zu Fuß, sondern auch auf 2 Rädern erkunden. Bewährte Mountainbike-Touren durch das Gasteinertal laden zum Auf und Ab ein. Wer den Kick der besonderen Art sucht, ist am Stubnerkogel genau richtig. Auf 2.300 m Höhe erwartet Sie eine 140 m lange Hängebrücke – ein echter Adrenalinstoß für alle, die nicht schwindelfrei sind.
Ob Spezialbehandlung oder schnellere Regeneration, in unseren Spa-Bereichen finden Sie eine große Auswahl an Behandlungen für Ihr Wohlbefinden.

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (4)
Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (5)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (6)

Thermalwasserseen

Seit Juli 2017 gibt es in der Alpentherme Gastein die ersten und einzigen Thermalseen Österreichs, ein noch nie dagewesenes Thermalbadeerlebnis. Die beiden Seen mit einer Größe von 1.300 und 370 m² werden täglich mit 150 m³ frischem Thermalwasser versorgt. Die beiden Seen kommen ohne Chemikalien wie Chlor aus und bieten den Menschen somit nicht nur einen Ort zum Leben und Wohlfühlen. Das macht die Thermalseen besonders für Allergiker interessant, da sie hier problemlos durchatmen und sich im Sommer abkühlen können.

Großzügige Flachwasserbereiche und Schwimmzonen mit einer Tiefe von bis zu 4 m und einer Länge von 50 m garantieren Wasserspaß für jedes Alter und alle sportlichen Aktivitäten. Vom Wasserspaß im und um den See bis zum Entspannen auf der Liegewiese in der Sonne ist hier alles möglich.

Von der Kristall-Bergsauna der Alpentherme bis hin zur Abkühlung direkt im neuen kristallklaren Thermalwasser-Saunasee! Diese gesunde Erfrischung können Sie jetzt auch im Saunabereich der Alpentherme genießen! Auch eine angenehme Wassertemperatur ist garantiert, das Thermalwasser – die Badeseen haben eine stabile Temperatur von 27 Grad und das bis Oktober! Mittlerweile erstreckt sich die Badesaison von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Aber nicht nur das reine Thermalwasser ist einzigartig, auch die Aussicht auf die Gipfel ist atemberaubend. Und sollte das Wetter mal kein Freibad zulassen, wartet trotzdem der gemütliche Innenbereich der Alpentherme auf Sie.

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (7)
Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (8)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (9)

Há algo para todos - banhos termais a todo vapor em Bad Hofgastein!

Die Thermenhotels Gastein in Bad Hofgastein sind die Nummer 1 im Gasteinertal, wenn es um Thermen geht.Wohlbefindenund entspannen! Ob im 4-Sterne-Hotel Norica Superior oder im 4-Sterne-HotelHotel Alpina– hier findet jeder seine Thermenoase und sein individuelles Wohlbefinden!

Das 4-Sterne-Hotel Norica überzeugt mit einer Wellness-Oase der Superlative – dem Celtic Spa, gestaltet nach keltischen Richtlinien. Der Bereich ist in Celtic Spa, Celtic Water und Celtic Family unterteilt, sodass dieser Bereich auch von den kleinsten Familien genutzt werden kann! Aber das wirklich Einzigartige: Von Ihrem Hotelzimmer aus erreichen Sie die 32.000 m² große Alpentherme Gastein in 5 Minuten – im Bademantel!

Die Therme, ein wahres Eldorado für Thermenfans, ist durch einen unterirdischen Gang in wenigen Schritten bequem zu erreichen. Für Gäste des Hotel Norica ist der Eintritt inklusive – für den gesamten Aufenthalt.

Aber auch im Wellnessbereich des Hotel Alpina können Sie die Thermalquellen des Gasteinertals genießen: Ob Türkisches Bad, Sauna, Whirlpools oder Anwendungen und Körperpackungen – das Team der Thermenhotels Gastein berät Sie gerne Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten. Wer noch mehr will, besucht am besten die Alpentherme. Es ist nur 250 Meter vom Hotel Alpina entfernt!

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (10)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (11)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (12)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (13)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (14)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (15)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (16)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (17)

Wellness in Wellnesshotels

Entspannung und Wohlbefinden, allein diese Worte können bei vielen Entspannungssuchenden Glückshormone auslösen. Das Gasteinertal steht seit jeher für diese Begriffe und ist ein Zentrum der Erholung. Nicht von Trends geleitet, sondern immer dem Wesen treu bleibend, entwickelt sich das Tal im Allgemeinen und Bad Hofgastein im Besonderen. Der Gast möchte sich wohl und ohne äußere Zwänge fühlen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie einfach nur drinnen und draußen.

Wellnesshotels interpretieren den Begriff Entspannung wie das Gasteinertal und bieten dem Gast eine abwechslungsreiche und ruhige Umgebung zum Erleben von Entspannung. Wohlbefinden in Thermenhotels bedeutet Wohlbefinden in der Therme und auch beim Essen. Für besondere Bedürfnisse verfügen wir über ein breites Behandlungsangebot im Spa-Bereich. Unser Team steht Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (18)
Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (19)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (20)

Therme als ideale Ergänzung nach dem Sport

Ob Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Skitourengehen oder Schneeschuhwandern – in der Winterhit Therme sind Sie genau richtig!

Denn das Gasteinertal ist der Wintertipp für Sportler jeden Alters und für alle Ansprüche. Ob anspruchsvolle Pisten in Sportgastein oder Kurven am Stubnerkogel – über 250 Pistenkilometer stehen Ihnen zur Verfügung. Damit nicht genug: Ski Amadé wartet mit unglaublichen 900 Pistenkilometern auf. Und natürlich sind auch Boarder, Langläufer und Skifahrer in der Region Bad Hofgastein bestens aufgehoben.
Und eines ist sicher: Dann geht es in die Therme. Die Thermenhotels Gastein sind dafür ideal. Zum Beispiel das 4-Sterne-Hotel Norica Superior oder das 4-Sterne-Hotel Alpina. Nach dem Sport ist das Entspannen in den Thermen von Bad Hofgastein das Beste, was Sie Ihrem Körper tun können!

Ob Wandern, Bergsteigen, Klettern oder die Seele baumeln lassen – Sommerthermen sind angesagt!

Doch nicht nur im Winter ist ein Besuch in der Therme ein Tipp – im Sommer regenerieren Sie sich noch schneller und geben Ihrem Körper sozusagen Kraft und Energie für den nächsten Tag. In Bad Hofgastein ist alles vorhanden, um den Sommerurlaub zu einem Highlight zu machen – ob für ein paar Tage oder länger. Kein Wunder, dass er „Gasteinertalspaziergang“ heißt! Zahlreiche Almhütten laden nach einer kurzen Wanderung oder einer längeren Wanderung in den Bergen zur Rast ein, natürlich auch nach einer Mountainbiketour auf einer der zahlreichen Routen. Die Schlossalm – Bad Hofgasteins Hausberg – ist ein Geheimtipp – von Bergwanderungen über den Klettersteig bis hin zur Möglichkeit zum Radfahren ist hier alles vorhanden!

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (21)
Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (22)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (23)

Thermalbäder im Winter

Herrliche Abfahrten auf bestens präparierten Pisten. 250 km Pisten oder als ob das noch nicht genug wäre – dem Skifahrer stehen unglaubliche 900 km des Skigebiets Ski Amadé zur Verfügung. 300 hochmoderne Liftanlagen stehen in 5 Skigebieten zur Verfügung. Ob anspruchsvolle Abfahrt oder leichte Schwünge auf flachen Pisten, für jeden Schwierigkeitsgrad ist etwas dabei. Für das leibliche Wohl sorgen die zahlreichen Hütten mit regionalen Spezialitäten. Damit Sie den Überblick über das Geschehen in einem so großen Gebiet behalten, wurde eine Android- und iOS-App entwickelt. Somit hat der Skifahrer seine Position stets im Blick.
Skischulen im Gasteinertal bieten Kurse für diejenigen an, die mehr über das Skifahren lernen möchten. Wellnesshotels unterstützen Sie gerne bei der Auswahl und Buchung.

Naturlandschaften, traumhafte Natur? Das Gasteinertal lädt Skifahrer und Schneeschuhwanderer stets zu einem Spaziergang ein. Auch für Langläufer stehen rund um Bad Hofgastein perfekte Loipen zur Verfügung. Ein besonderes Highlight sind die zahlreichen Berggipfel rund um das Tal. Von jedem hat man einen wunderbaren Ausblick auf die tolle Landschaft.
Nach jeder Tour haben Sie es sich wirklich verdient, in den Wellnesshotels oder der Alpentherme zu entspannen. Lange Saunagänge und entspannende Bäder in den Pools tragen zur besonders angenehmen Regeneration bei. Damit Sie am nächsten Tag die nächste Abfahrt mit Bravour meistern können, sorgen unsere Köche mit unserer luxuriösen Halbpension für Ihr leibliches Wohl.

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (24)
Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (25)

Voll im Trend – Therme und vieles mehr in Bad Hofgastein! (26)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Clemencia Bogisich Ret

Last Updated: 13/07/2023

Views: 5798

Rating: 5 / 5 (60 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Clemencia Bogisich Ret

Birthday: 2001-07-17

Address: Suite 794 53887 Geri Spring, West Cristentown, KY 54855

Phone: +5934435460663

Job: Central Hospitality Director

Hobby: Yoga, Electronics, Rafting, Lockpicking, Inline skating, Puzzles, scrapbook

Introduction: My name is Clemencia Bogisich Ret, I am a super, outstanding, graceful, friendly, vast, comfortable, agreeable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.